And they lived happily ever after

Hey hey ihr huebschen Menschen!

Vor knapp einem Monat durften Jessi und ich auf der Hochzeit von unseren guten Freunden Ina und Eddy Brautjungfern sein und heute gibt es das Video dazu! Vorbereitung und Deko, eine kleine Super Mario Sequenz, DIE Newcomer-Boyband des Jahres und noch viel mehr!

Hier findet ihr das Video:

Immer schoen froehlich bleiben und Gottes Segen euch,

Jey

Advertisements

Liebe und Geduld

Hey ihr huebschen Menschen! 🙂

Ich bin vor ein paar Wochen auf Pinterest auf diese kleine ‚Geschichte‘ gestoßen. Eigentlich ist sie ziemlich selbst-erklaerend, ich möchte nur ein paar Gedanken dazu teilen. Aber dafuer solltet ihr sie zuerst natuerlich lesen. 🙂

OCmKI7ADiese Geschichte erinnerte mich an einen Vers aus der Bibel, in dem es heißt, man solle die Liebe nicht aufwecken, bis die Zeit dafuer reif ist (fuer neugierige people: Hohelied Kapitel 8 Vers 4).

Wir Menschen heutzutage versuchen alles zu beschleunigen. Wir moechten schneller von A nach B kommen, wir moechten sofort eine Antwort erhalten, wenn wir jemandem etwas geschrieben haben (deshalb heißt es ija auch ‚Instant Messaging‘), wir moechten das Geschirr in einem Arbeitsschritt sauber und trocken haben….nun sage ich nicht, dass Erfindungen wie das Auto, Smartphones oder die Spuelmaschine boese und schlecht sind. 😀

Aber es bringt mich doch zum Nachdenken darueber, ob wir nicht genau so mit der Liebe umgehen. Wir versuchen, Dinge zu beschleunigen oder frueher herbei zu wuenschen, fuer die die Zeit einfach noch nicht reif ist. Anstatt abzuwarten und sich die Zeit zu nehmen, die man braucht. Persoenlich fuer sich.

Ich moechte mir diese Zeit nehmen.

Immer schoen froehlich bleiben und Gottes Segen euch,

Jey

PS: Was meint ihr zu dem Thema? Moechtet ihr auch manchmal auf die Bremse druecken oder seid ihr zufrieden mit dem Lauf der Dinge?

Can you feel it? MTM/WOMA

Hey ihr huebschen Menschen!

Bevor ich anfange, lasst uns einen Moment inne halten und das ueberhaupt nicht unscharfe Foto des Blut-Super-Vollmondes betrachten(wieso poste ich das eigtl erst jetzt??). Dafuer bin ich extra mitten in der Nacht aufgestanden, ijaa?! Na gut, ist nicht ungewoehnlich fuer mich, mitten in der Nacht den Himmel zu betrachten. Ich mag Sterne-Betrachten voll. 😀

Wisst ihr, was ich noch total mag? EDM, mwahaha. Meine EDM-Straehne hat immer noch nicht nachgelassen und deshalb praesentiere ich euch den gestern frisch gefundenen Track ‚Burning Love‚, geremixt von Levi Whalen (ija, regelmaeßige Leser kennen diesen Namen).

Jesus Loves Electro – Burning Love (Levi Whalen Remix)

Na, was bleibt mir da noch zu sagen außer: CAN YOU FEEL IT?! 😀

Immer schoen froehlich bleiben und Gottes Segen euch,

Jey


Hey all you pretty people!

Before I start, let’s take a moment to appreciate the NOT blurry photo of the super-blood-full-moon I took (why didn’t I post this earlier??). I had to get up in the middle of the night to take this, okay?! Alright, that’s nothing out of the ordinary for me, I love watching stars.

You know what else I love? EDM. And that’s why you’ll get some of that today. This week’s track is called ‚Burning Love‚ by Jesus Loves Electro, BUT remixed by Levi Whalen.

Jesus Loves Electro – Burning Love (Levi Whalen Remix)

What else is there to say other than: CAN YOU FELL IT?! 😀

Stay upbeat and God bless you,

Jey

I couldn’t care less MTM/WOMA

Hallihallo ihr huebschen Menschen!

Na, hattet ihr einen guten Start in die Woche? Nur noch zwei Tage bis zum Wochenende und ich freue mich schon riesig, denn am Samstag steht die Hochzeit von guten Freunden an, auf der Jessi und ich Brautjungfern sein werden! Ich werde auch zusehen, dass wir schoen Fotos machen (Selfiestick wurde im Italien-Urlaub besorgt) und dann wird es hier einen kleinen Bericht geben. 🙂
Der Track, den ich euch heute als Musiktipp gebe, hat mir gerade wieder echt die Stimmung gehoben und deshalb moechte ich euch zu einer kleinen Dance Party einladen. familyforce5 ist bei mir ein fuer die abgedrehtesten Songs und Musikvideos bekannt und dieser Song ist neben ‚Chainsaw‚ und ‚BZRK‚ ein neuer Liebling von mir. Diese Typen machen einfach alles, worauf sie Bock haben! 😀

(mehr …)

Wildpark 🐴🐗🐑

Hey ihr lieben ✨😊

Letzens waren wir im Wildpark, da kann man mit dem Auto durchfahren & ich sag’s euch !! Es waaar so lustig !! Wir haben so viel gelacht 🙂

   
           

Dieser Esel eh 😂 wir hatten das Fenster auf & somit konnten wir die Tiere gut mit getrockneten Mais füttern 🙂
Als juri ihm füttern wollte, schnäutzt das Ding uns quer durchs Auto 😂😂 es war so widerlich, das wir einfach uns nur kaputt lachen konnten ! Natürlich haben wir sofort alles mit Desinfektionsmittel gesäubert !!

Oder da haben wir draußen vor dem Auto die Ziegen gefüttert & ich bin raus..juri stand schon da..Die Böcke sahen das Futter & stürmen auf uns los 😂 ich hab so schiss bekommen, das ich mit einem lauten schrei wieder ins Auto gerannt bin 😀 hallooooo? !Die hatten Hörner 😂

Und wir haben fast ein Baby Wildschwein überfahren 😮😀 das war ein Schock. . Ich hab die aus dem Auto gefüttert. . Was man eigentlich nicht machen sollte 😉 naya. .Auf jeden Fall Waren da 100 kleine süße Baby Schweine 🙂 &eins dachte das unter dem Auto sein neues zu Hause ist, weil er immer mit dem Kopf unter den Auto gekrochen ist 😀
Na & dann kam hinter uns kam ein Auto. .Also mussten wir weiter fahren. Naya das süsse kleine Wesen hat überlebt:)

Ich hoffe ihr hattet Spaß beim lesen & wir haben euch zum schmunzeln gebracht 🙂
Gottes segen euch 🙂

Jessi

Je ne regrette rien. MTM/WOMA

Hey ihr huebschen Menschen,

die Ferienzeit ist vorbei und der Alltag ruft! Und heute schreibe ich euch mal wieder aus meiner Studentenbude. 😀 Aber auch, wenn Urlaub und Ferien vorbei sind, so bleiben doch die Erinnerungen…. (Melancholischer Blick in die Ferne aufs Meer, wo die Wellen am Ufer aufschlagen und die Sonne am Horizont im Wasser blutrot zu versinken scheint) (mehr …)

Wir brauchen keine Erlaubnis MTM/WOMA

Hey ihr huebschen Menschen,

ich sehe diesen Monat schon ein Thema hinter den Musiktipps. Natuerlich alles total geplant, versteht sich. Aehem 😀

Heute rocken also Royal Tailor mit ‚Make a Move‘ auf dem Blog: Ein Song, der mich gleich das erste Mal, als ich ihn gehoert habe, angesteckt hat! Und eine Band, deren Entwicklung ich gerne verfolge.

Hier ein kleiner Ausschnitt aus dem Songtext:

‚We don’t need permission,
To go outside of these doors.
And dream some crazy dream,
No one else has dreamed before.‘

Was sagt ihr zu dem Song?

(SOUNDCLOUD) Make A Move – Royal Tailor

(YOUTUBE VIDEO) Make A Move – Royal Tailor

Immer schoen froehlich bleiben und Gottes Segen euch,

Jey


Hey folks! 🙂

I’m starting to see a theme behind my music advice this month..Everything was planned like this, of course… 😀

Today we got Royal Tailor rocking their song ‚Make A Move‘: I liked this song the second I heard it. And I enjoy watching the band grow and develop.

I got a little snippet of the lyrics here for you:

‚We don’t need permission,
To go outside of these doors.
And dream some crazy dream,
No one else has dreamed before.‘

What do you think about it?

(SOUNDCLOUD) Make A Move – Royal Tailor

(YOUTUBE VIDEO) Make A Move – Royal Tailor

Stay Upbeat and God bless you,

Jey

Lasst mal die Welt veraendern.! MTM/WOMA

Hey ihr huebschen Menschen!

Hattet ihr schon mal den Wunsch, die Welt zu veraendern? So grundlegend? Irgendetwas zum Positiven zu bewegen? Ijaa?? Na dann duerft ihr euch den Musiktipp anhoeren. 😉

Low P3ak – We Will Change The World

Ijaa ija, warum diese ganzen Fragen, besonders jetzt zur Urlaubszeit, wo man sich doch entspannen will, hmm.. Vielleicht liegt es daran, dass man im Sommer mehr Leute zu Gesicht bekommt. Und man sich dann vermehrt Gedanken macht, was man denn aendern will. Zumindest ist das bei mir gerade der Fall. 😀

Gibt es fuer euch auch so eine Sache, die ihr aendern moechtet? Erzaehlt in den Kommentaren doch mal davon! 🙂

Immer schoen froehlich bleiben und Gottes Segen euch,

Jey


Hey folks!

Did you ever dream of changing something in this world? To turn the world around and bring positive change? Yeah?? Well in that case, you’re allowed to click on the link below. 😉

Low P3ak – We Will Change The World

Yeaah I know I know all these questions and in a time when everybody just wants to chill and go on vacation.. Maybe it’s because in summer, you see more people outside. And you think more about what you want to change. At least that’s the case with me right now. 😀

Is there a particular thing you want to change? Tell us in the comments! 🙂

Stay upbeat and God bless you,

Jey

Moving On MTM/WOMA

Hey alle zamm! 🙂

Vollmond, Tee, schnurrende Katze und Lichternetz-Beleuchtung. Mann, mit diesem Setting koennte ich gleich in ’nem traurigen Musikvideo mitmachen. Aber tut mir leid, people of music biz, gerade bin ich Blogger! 😀

(YOUTUBE) Moving On – Kaleb Mitchell ft. Adrian Stresow

(SOUNDCLOUD) Moving On – Kaleb Mitchell ft Adrain Stresow

Der Musiktipp heute geht an alle Hater da draußen. Nein Spaaaß. Dieser Song geht an jeden einzelnen von euch. Auch mich! Denn wir sind alle Menschen und ihr wisst genau, was das bedeutet. Nicht wahr? Okay, ihr habt bestimmt keinen Schimmer, worauf ich hinaus will, also: Jeder von uns hat tagtaeglich mit Dingen zu kaempfen, die uns runterbringen wollen. Deshalb stellt euch diese Probleme jetzt vor und singt den Refrain ganz laut mit, waehrend ihr euch von ihnen verabschiedet. Ijaaa, dabei duerft ihr auch einen kurzen Freestyle-Dance aufs Parkett legen. Und ijaa, ihr duerft dem Problem auch ‚Auf-nimmer-Wiedersehen‘-Winken. Und euch danach vorstellen, wie schoen euer Leben ohne diese doch ist. Wundervoll, nicht wahr? 🙂

Immer schoen froehlich bleiben und Gottes Segen euch,

Jey


Hey folks!

Full moon outside, tea, a purring cat, some holiday lights in the background..I could star in a sad music video right now. But not today, music biz, ‚cause today I am blogging! 😀

(YOUTUBE) Moving On – Kaleb Mitchell ft. Adrian Stresow

(SOUNDCLOUD) Moving On – Kaleb Mitchell ft Adrain Stresow

Today’s music advice is for all them hateeers. Just kidding. This song is for all you people out there! And me, too. Because we’re all human beings and you know what that means. You do, right? Okay okay, let me explain: Every single one of us has to fight every day. Bad stuff that wants to bring us down. That why, right now, I want you to visualize the bad stuff you’re fighting today. And then sing the chorus really loud while saying bye to those problems. Yeah, you are allowed to dance. And yes, you can wave them goodbye. And now, imagine and see how great your life is without them. Awesome, right? 😉

Stay upbeat and God bless you,

Jey

Riesengroße Neuigkeiten!

Hey alle zamm! 🙂

Dieses Wochenende gibt es aus gegebenem Anlass ein Blog-Special, auf welches ich mich schon riesig freue! Aber vorher moechte ich euch ein paar Fragen stellen: Kennt ihr auch solche Leute, die dauernd um den heißen Brei herumreden? Die einfach nicht auf den Punkt kommen koennen? Die um ein Thema drum reden, aber nicht sagen, worauf sie nun wirklich hinaus wollen? Kann manchmal echt nervig sein, besonders, wenn man absolut wissen moechte, was denn nun passiert ist…Echt anstrengend, solchen Leuten noch weiter zuzuhoeren, waehrend man gespannt darauf wartet, dass sie irgendwann mit der Sprache herausruecken. Aiwaiwai, da haelt man es kaum auf seinem Platz aus, bei so viel unnoetiger Vor-Information..Okay, jetzt aber mal zum eigentlichen Thema, dass ich in den ersten Zeilen angekuendigt hatte:

latestAm 18.07.2015 fand die Hochzeit von Jessis Schwester statt und lasst mich nur sagen: Es war absolutely AMAMAAAZING! (Aber dazu wird Jessi noch einen gesonderten Post verfassen 😉 ). Denn ich beschaeftige mich heute mit dem Teil, der mit Jessi und Juri zu tun hatte (naaa, ist da bei dem ein oder anderen von euch schon der Groschen gefallen?! 😀 ).

Der ganze Tag hatte eigentlich indirekt mit den beiden zu tun, da sie als ‚Trauzeugen‘ fungierten und damit dem Brautpaar den Tag ueber zur Seite standen (und dabei wundervoll aussahen!). Doch abends, als die Sonne bereits untergegangen und die Terrasse vor der Halle, wo die Feier stattfand, nur von Fackeln und Teelichtern erleuchtet war, kam der große Moment!! (Ijaaa, bei wem der Groschen jetzt noch nicht gefallen ist, dem weiß ich auch nicht mehr zu helfen.)

Und weil ein Bild mehr sagt als 1000Worte, seht selbst…

IMG_5781

IMG_577911791242_957667040922792_1794970142_o

IMG_5785IMG_5786

11784045_957667017589461_1574398586_o11759481_957637534259076_212548658_n

 11790347_957666784256151_2022413676_o11806634_957666830922813_1046564939_o 11790135_957666884256141_932815618_o

SIE HAT ‚JA‘ GESAGT!!

Und ich freue mich unbaendig mit und fuer die beiden!! 🙂 Der Tag war perfekt gewaehlt und das von Juri selbst verfasste Gedicht war einfach wunderschoen. Er hat sich wirklich Gedanken gemacht, um den Antrag fuer Jessi so romantisch und perfekt wie moeglich zu gestalten. Ich empfinde es als ein Ehre, die beiden zu kennen und ihr Maerchen hautnah mit erleben zu duerfen!

Außerdem gibt es dazu noch eine kleine Ankuendigung: Im heutigen modernen Zeitalter der Technik und des Social Networking war eine der ersten Ueberlegungen natuerlich ein passender Hashtag! 😀

Ihr findet die Geschichte von Juri und Jessi und zukuenftige Posts der beiden unter dem #ErliebtSie_SieliebtIhn. 🙂

Und zum Schluss: Immer schoen froehlich bleiben und Gottes Segen euch, liebe Leser,

Jey